Montag, 30. Mai 2011

aus "alt" mach "neu"

Liebe Bloggerinnen

Ich habe vor einiger Zeit ein wunderschönes Möbelchen erhalten. Es war in einem sehr guten Zustand und nicht lange musste es bei mir in "braun" ausharren....Kärcher, Schleifmaschine, weisse Farbe und fertig war das Schmuckstück! Nun fehlt mir nur noch eine passende Lampe dazu. Angebote oder Ideen werden gerne entgegengenommen ;-).

























Danach gab's zur Belohnung ein feines Znüni





















Ich wünsche euch allen von Herzen eine wunderschöne Woche.

Seid lieb gegrüsst

eure Barbara

Kommentare:

  1. Superhärzig, Barbara! Die Nachttischli hend eifach so viel Potenzial! ;o))) Und d'Deko druif passt perfekt, mit denä zarte Bliete und em Siphon! (De Chrueg gfallt mer ai megaguet!)
    Jetz sitzi scho die ganzi Zyt da und uberlegge- wohi hit?? Ich glaibe, ich riere jetz de e Minzä...... ;o))) Dui ghersch bzw. lisisch nu vo mier!
    Ganz es liebs Griessli,
    ANDREA

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Barbara,
    ganz zauberhaft ist dein Nachttisch geworden!
    Gefällt mir sehr gut!
    Ich habe eine Lampe mit weißem shabby Fuß und einem grau washed Lampenschirm! Das würde bestimmt bei Dir auch passen! Schau mal auf meine Seite!
    Liebe Grüße
    Janet

    AntwortenLöschen
  3. Hej Barbara,

    wie wundervoll.... ich glaube, ich hätte es wieder holzfarben gelassen, weil es doch so alt ist, ABER wenn ich Dein Ergebnis sehe, sollte ich mich vielleicht doch an die alten Sachen rantrauen...

    Ein Schrank guckt mich immer so an ;O)

    Dein Nachtschränkchen sieht so klasse aus!!!!! Der Krug ist auch toll dazu.
    Du wirst bestimmt ein schönes Lämpchen finden!

    Liebste Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  4. Ein feines Schränkchen!

    Herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Barbara,

    ein ziemlich ähnliches Schränkchen steht seit über einem Jahr bei mir rum und wartet aufs abschleifen. Leider hab ich keinen Kärcher Schleifer und habs bisher erfolgreich vor mir her geschoben ;-).

    Liebe Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Barbara,
    ein wunderschönes Schränkchen. Ich liebe diese Möbelstücke.
    GGGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön ist es geworden! GGLG CARMEN

    AntwortenLöschen
  8. Das Ergebnis ist sehr schön geworden - ich würde dazu als Kontrast eine alte Schreibtischleuchte mit schönen Gebrauchsspuren wählen!
    Liebe Grüße
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  9. Fein,fein,fein dein Schränklein!
    Und wunderbar das letzte Bild!
    Sei geherzt, liebe Barbara!
    Alles Liebe
    Alice

    AntwortenLöschen
  10. Oooooh Barbara...wie wunderschön!!!!!Toll gemacht! Und das Zvieri...Ich habe gerade Glust bekommen!!Griessli Gabriela

    AntwortenLöschen
  11. Also das Nachttischli ist ja ganz süss geworden! Aaaaber noch besser gefällt mir die Etagère mit den Guezli drauf? Ich liebe diese Dinger über alles und kann nicht genug davon haben!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  12. von wegen lampe zum nachttischli: ich habe am samstag soooo viele schöne leuchter gesehen im schloss jegenstorf. (http://majablog-majabaer.blogspot.com/geburstagsfest von urs)
    warst du auch schon einmal dort? viel spass beim aufspüren wünscht: maja

    AntwortenLöschen
  13. WOW! Was für ein toller Schrank! Er sieht auch ohne Lämpchen schon soooooo schön aus!
    Könnte mir ein shabby-Lämpchen mit Leinenhusse vorstellen, was meinst du?
    Ggggglg Tini

    AntwortenLöschen
  14. Na, das Schränkchen ist aber ein richtiges Schätzchen. Es ist traumhaft schön.
    Ich bin das erste Mal bei dir und fühlte mich doch gleich sehr wohl.

    Ganz lieben Gruß
    Karen

    AntwortenLöschen
  15. Superschön dein weissgewandetes Nachschränkchen!!
    Dein letztes Bild ist einfach wunderschön, besonders das Geschirr sieht so edel aus.
    Aber was bitte ist ein Znüni?? Überlege schon die ganze Zeit, aber finde keine einleuchtende Wrklärung dafür.
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Barbara,....schön iss Dein Nachtischle geworden...wirklich bezaubernd und Dein Kaffeetisch erst....wieviel Uhr soll ich kommen.....:O)
    Ganz liebe Grüße aus Kandeeeern

    AntwortenLöschen
  17. Danke dir liebe Barbara, für die Erklärung!
    Hhmmm ja ein wenig verwirrend ist es schon, sagen wir doch einfach es ist eine Zwischenmahlzeit egal um welche Uhrzeit ;)))
    Gute Nacht und bis bald
    Marlies

    AntwortenLöschen
  18. danke für deine rückmeldung! jetzt will ich dich doch auch noch fragen was für eine zeitschrift das ist: jdl-magazin. habe ich noch nie gehört und wäre sicher interessant zu kennen... einen guten tag wünsche ich dir. bei uns regnet es angenehm! maja

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Barbara,
    das Schränkchen ist superschön geworden. Sogar innen hast Du gearbeitet. Ehrlich, dafür bin ich zu faul :-)). Wegen der Lampe sag' ich nur: Die zwei F! Flohmarkt, Frankreich.
    Herzlichst,
    Catherin

    AntwortenLöschen
  20. ....das ist wirklich wundervoll geworden...genauso eines brauche ich noch für Charlottes Zimmer.
    Ich war heute auch am STreichen.

    herzliche Grüsse....Katja

    AntwortenLöschen
  21. was für eine Verwandlung, wunderschönes Schränkchen!!!
    GLG Anja

    AntwortenLöschen