Sonntag, 30. Juni 2013

Waschküche

Liebe BloggerInnen

Endlich ist sie fertig....unsere Waschküche. Eigentlich sollte sie in 2 Tagen fertig sein, aber weil wir unsere soziale Ader durchfliessen wollten, hat die ganze Angelegenheit 2 Wochen gedauert. Zudem war die Zeit geprägt mit Geduld, viel viel Schmutz und noch mehr Schmutz, defekten Gartenplatten, verschmutzte Wände, welche frisch gestrichen waren, Absäuern der Platten wegen Fugenschleier und Unfall. Aber das ist vergessen, denn jetzt ist sie so, wie ich es wollte:



So hat alles angefangen, bzw. hier waren die ganzen 2-wöchigen Turbulenzen vorbei:

Und so sieht die ganze Sache eingeräumt aus.......hier mit Blick zur linken Seite:
Ich bin im Moment bestimmt 10x am Tag in der Waschküche und vielleicht sollte ich einmal eine Nacht hier schlafen, damit ich sicher bin, dass sie jetzt wirklich fertig ist. Und meine Familie staunt, es ist mir auch völlig egal, wenn die Teenagers ihre halbtags getragenen Kleider bereits in die Wäsche geben ;-).........aber ich bin sicher, dieser Zustand wird nicht anhalten.




praktische Wäschekörbe (gibts im Moment bei Jumbo):


Auch die verpackten Waschpäcklein wollen passend verstaut werden:


Blick zur rechten Seite. Hier dürfen die Sportkleider "auslüften":



Meine Blechbehälter und die Strohhüte:



....und dann war da noch der "Klämmerlisack" in GRÜN und das geht jetzt wirklich GAR nicht mehr:


also habe ich ihm kurzerhand ein neues Kleid verpasst:


Da nun das Auge genügend gesättigt ist, muss nun noch etwas für die Nase hin, schliesslich sollen alle Sinne befriedigt werden. Kennt ihr die "Duft-Schokoladen" von Mathilde (es gibt diese Wäschedüfte auch als kleine Büsten oder Ballettschuhe....Fotos zeige ich euch vielleicht später einmal):

Ganz praktisch lassen sich einzelne Stücke abbrechen

und danach lassen sie sich auf oder neben die Wäsche legen und ich kann euch garantieren, wenn ihr den Schrank öffnet, dann werden all eure Riechorgane durch einen pudrigen, angenehmen, sanften Duft befriedigt und die weggeräumten Saisonkleider könnt ihr nach einem halben Jahr getrost wie frisch gewaschen in eure Schränke hängen :-).


So, nun lass ich euch den Sonntag geniessen, schliesslich scheint die Sonne :-).

Geniesst einen schönen, freien Tag.

Herzlich
eure Barbara

PS: Morgen soll ja irgendwas bei Blogger neu eingestellt werden. Ich habe mich nirgendwo neu angemeldet und lass mich überraschen was passiert. 

Kommentare:

  1. Woo-hooo, Frau Shabbyhus- jetzt verstehe ich deine Begeisterung voll und ganz! Whow, die ist echt total schön geworden, deine Weschchuchi!! Und ich bringe ein gewisses Mass an Verständnis dafür auf, dass du am liebsten gleich dort einziehen würdest, *gggg*! Da hat sich das ganze Towubawohu doch zumindest gelohnt..... Und guckeda: Sie hat himmelblaue Accessoires! Frau Shabbyhus goes bunt, oder was? Ich hatte ja nicht das Vergnügen, deine Waschküche "bevor" zu sehen, aber ich nehme doch an, dass die Veränderung extrem ist! (Den Boden würde ich übrigens ohne mit der Wimper zu zucken auch in unserer Wohnung verlegen lassen- soooo schööööön!! Aber nicht von eurem pensionierten Profi, nein, das nicht!)
    Aha. Und so eine grosse Art....-Schüssel hast du dir also auch gegönnt! Ich muss dann mal bei dir abchecken, was du sonst noch so von denen da hast....
    So. Und jetzt wünsche ich dir einen wunderschönen Sonntagabend, und bis bäldestens dann!!
    Drückdich
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  2. Neeee ist echt nicht wahr....Waschküche nennst Du das...Barbara jetzt bitte ich Dich aber...das muss wenn schon mit WASCHSALON betitelt werden!
    Ehrlich sowas habe ich in dieser Form noch NIE gesehen, aber es ist wirklich fantastisch geworden und ich kann deinen Drang dort nun mehrmals täglich reinzu sehen voll und ganz verstehen :)))
    Es ist aber auch an alles gedacht worden, Sportkleiderbelüftung, Hutablage, Klammerbeutel im angepassten Outfit, wunderschöne Deko...PERFEKT und großes Kompliment, die Arbeit mit all den verbundenen Katastrophen hat sich auf jeden Fall gelohnt.
    Nun zum Problem Nummer 1!! hier, diese schwachsinnige Umstellung...ich habe ja leider überhaupt keinen Plan was diese Dinge betrifft, aber nachdem wirklich fast ALLE hier dann doch wechselten,mir aber beim Anklicken von Bloglovin immer das Facebook-Logo erschien, habe ich schnellstens abgebrochen. Denn bei FB möchte ich auf keinen Fall hin...nun ja letztendlich habe ich mich heute, quasi auf den letzten Drücker mit sehr viel Hilfe einer lieben Bloggerin bei Blogconnect angemeldet...aber das gefällt mir dort überhaupt nicht. Nun warte ich auch erstmal ab was passiert und dann mal sehen grins!
    Dir noch einen schönen Abend, aber ganz sicher bist Du schon wieder schnell im deinem traumhaften WaschSALON schauen.
    liebste Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Barbara
    Deine Waschküche ist sensationell schön!!!! Viel Spass beim Wäsche waschen (was du jetzt bestimmt hast).

    Herzliche Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Barbara,ich glaube, ich habe noch nie so eine stilvolle Waschküche gesehen. Mich würdest Du nur noch DORT finden!
    Liebste Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen
  5. Ist das schön! Da könnte ich glatt einziehen!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  6. Huhuuuu liebe Barbara,also in Deine Waschküche möchte man ja fast einziehen!!!Die ist echt toll geworden und die Arbeit hat sich gelohnt!!!liebe Grüsse Belinda

    AntwortenLöschen
  7. Ohhhh.... Barbara
    .....greisch....:-O
    der Boden ist ja wohl der Knaaaaaaller,
    ich muss ja auch noch den Keller machen und Du hast mich jetzt voll Inspiriert.....oh man ich bin jetzt soooooooo neidisch....sehr schööÖÖÖöön meine liebe....!!!!!

    Ich freu mich schon auf Euch...wünsch Dir ne hübsche Woche und sende liebe Grüße aus Kandern, Doreen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Barbara,

    ich würde sofort in deine Waschküche einziehen!!!
    Die ist soooo schön, mach' doch zusätzlich ein Gästezimmer daraus? ;o)

    Begeisterte Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Barbara
    bei so einer traumhaften Waschküche können die Wäscheberge nicht hoch genug sein,die Arbeit hat sich gelohnt einfach traumhaft,von der Duftschokolade hab ich bisher noch nie gehört aber es hört sich wunderbar an,hoffentlich findet man sie in Deutschland auch;.))
    herzlichste Grüße...Petra

    AntwortenLöschen
  10. Wow!!! Ich wusste gar nicht, dass Waschküchen so schön sein können!!!
    Die ist ja so heimelig, da möchte man den ganzen lieben langen Tag lang nur noch Wäsche waschen ;-)!

    Wünsche dir viel Freude mit diesem Schmuckstück.

    Herzlichst
    Melanie

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Barbara,

    freut mich riesig, dass dir mein Ausflug in die Hamptons gefallen hat ;o)
    Ich würde das Beach-Haus allerdings sofort gegen deine Waschküche eintauschen!!!
    Zur Brillensituation kann ich dir wärmstens etwas empfehlen: Gleitsichtgläser - und das Leben ist wieder rattenscharf :o))))

    Grinsende Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Barbara
    Ich hab mich grad wahnsinnig gefreut über deinen Kommentar bei mir. Ich habe mir heute auch zwei solcher Körbe im Jumbo geholt. Vielen Dank für den guten Tipp.
    Liebi Grüess
    Nadja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Barbara,
    Deine Wäschekammer ist ja einfach der Knaller. Traumhaft schön und ich wollte da auch (erst einmal) nicht mehr raus. So einen kleinen Tisch suche ich schon ewig und du hast einen snief :-) Auch haben will! Also ich bin total verliebt in dein neues Zimmer ♡♡♡

    Ganz liebe Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. ...WOW!Was ist das denn für ein absoluter Traum?!Also ich würde wahrscheinlich nicht nur eine Nacht dort verbringen, sondern einen kleinen Urlaub ;o) und dann auch noch soviele, liebevolle Details....ich bin absolut hingerissen und begeistert ;o)!Viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  15. ...da schließe ich mich an... was für ein Traum... so schöne Dinge stehen bei mir (wahrlich) nicht in der Waschküche. Da macht es doch wirklich Spaß in diesen Raum zu gehen, oder? Echt toll!!!!!

    GGGGGGGGGGGGGGGLG Katja

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen!!!

    Wunderwunderwunderschöööön eure Waschküche! Wirklich toll gestaltet!

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Liebe barbara! Ja ich mache mich etwas rar in der bloggerwelt.....aber so ist es halt nun mal...! Du weisst ja auch wie das ist mit der zeit und mein leben besteht ja auch nicht nur aus "posten" und kommentieren. Deine waschküche ist ja der oberknüller, da würde ich mich glatt als wäscherin anstellen lassen lach! Ich wünsche dir von ganzem herzen eine schöne sommerzeit und schicke dir viele liebe grüsse! Rita

    AntwortenLöschen