Mittwoch, 12. August 2015

Smoothie Smoothie und noch mehr Smoothie

Liebe BloggerInnen

Endlich bin ich wieder einmal da. Diese Sommerpause war nötig. Ferien, Nichtstun, Mädelstage und vieles mehr stand auf dem Programm.

Ich bin fleißig am Wegräumen, Verschenken und Versteigern von Sachen, die ich nicht mehr benötige. Es beschert mir ein Gefühl des inneren Frühlingsputzes. Hach, das tut richtig gut.

Unnötige Dinge will ich nicht mehr kaufen, aaaaber das heisst nicht, dass ich mir nichts mehr gönnen werde.

Ich habe nämlich DAS Küchen-Superteil des Jahrhunderts bestellt und krieg mich fast nicht mehr ein, weil ich so begeistert bin. Mit diesem Gerät kann man die feinsten Smoothies, die besten Frappés, Suppen und einfach alles mixen, was man mixen will und kann. Vielleicht geht es euch wie mir, jedes nicht brauchbare Gerät ist eines zuviel. Aber auf dieses Teil will ich nicht mehr verzichten. Wie konnte ich bisher nur ohne leben? UNDENKBAR :-)

Was gibt es Schlimmeres, als ein Smoothie, bei dem das Grünzeugs nicht richtig gemixt ist? Urggg..... Hier kann ich sogar die kleinen Chia-Samen reingeben und mix mix mix....sogar diese Munzigkeiten werden zerkleinert.

Schlapp, müde und energielos? Das kenne ich nicht mehr! Jedenfalls nicht als Dauerzustand. Jeden Morgen mixe ich nach Lust und Laune wild drauflos und ich fühle mich nach diesen feinen Smoothies wie ein energiegeladenes Atömchen.

Der Säure-Basen-Haushalt wird ins Gleichgewicht gebracht. Für Gemüsemuffel vorallem auch für Kinder (ADHS!!) gibt es keinen besseren Start in den Tag, denn diese Drinks liefern reichlich Vitamine, Enzyme und Chlorophyll.

Auch den Darm müssen wir hegen und pflegen, damit er gesund bleibt. Weil nämlich alle Ballaststoffe der verwendeten Früchte und Gemüse im Smoothie vorhanden sind, wird der Verdauungsapparat und der Darm gereinigt und wir helfen dem Körper dabei, die Abfallstoffe auszuscheiden. Toll nicht? Eine tägliche Generalreinigung und der Körper wird es uns danken mit Wohlgefühl, schöner Haut, gesundem Zahnfleisch und Energie. Falls ihr mich in ein paar Monaten nicht mehr kennt, weil ich wie ein Teenager aussehe, dann Schwingerprinz sei Dank :-))).

Wie mit allem müsst ihr es aber nicht übertreiben. Der Smoothie ist kein Durstlöscher und soll auch nicht dafür verwendet werden. Trinkt ihn langsam und bedächtig. Wer eine Saftkur machen will ist mit einem Smoothie bestens bedient. In diesem Fall mischt bitte nicht zuviel Früchte und Gemüse miteinander (höchstens 3 Sorten aufs Mal), ergänzt zwischendurch mit Datteln, Nüssen, Samen, Agavendicksaft (wer es - wie ich - gerne etwas süss mag).

Schaut mal her! Sieht das lecker oder lecker aus?? Ein 4-Sterne-Restaurant kann hier fast nicht mithalten.





Das Rezept oben
Banane, Orange, Limette, Nektarine, Avocado, Ingwer, Nüsse, Spinat, Wasser, Eiswürfel, Wasser
SUPERLECKER!


Das Rezept oben:
Banane, Orange, Sultaninen, Chia-Samen, Krautstiel, Wasser
Leicht und grossartig!


Auch dies schmeckt fantastisch:
Vanilleeis, Eiswürfel, Milch, Vanillesamen




Dieses Rezept ist ein Hit:
Ananas, Gurke, Banane, Trauben, Chia-Samen, Petersilie, Wasser....im nachhinein habe ich noch eine Karotte dazu gegeben. Köstlich, einfach köstlich!

Übrigens habe ich noch viele Rezepte ausgetüftelt mit Kokosöl und Wildkräutern wie jetzt z.B. den Rotklee. Ich fühle mich schon fast wie der Druide Miraculix, der mit seinen Säften Wunder bewirken kann.

Hokuspokus....... so sieht das Teil aus:




Das Beste kommt zum Schluss: Der Behälter kann ich nur mit etwas warmem Wasser füllen, kurz laufen lassen und zack....alles ist blitzeblank. Nix mehr weiter zu tun.

Keine Angst, ich mausere mich nicht zu einem Werbeblog, aber ich will euch das Googeln ersparen und mir die Mails mit Anfragen ;-). Zudem schätze ich es sehr, wenn andere Bloggerinnen ebenfalls mit Tipps und Tricks herausrücken und nicht alles hinter einem Vorhang der Geheimniskrämerei halten.

Übrigens nehme ich manchmal am Morgen ein Chacheli, mixe einen richtig "fetten" Smoothie und überdecke alles mit Flocken. So, jetzt fertig mit meiner Schwärmerei.

"Energie geht nicht verloren", sagte schon Herman Ludwig Ferdinand von Helmholtz, deutscher Physiker und Physiologe. 

Machts gut und wie immer: "Geniesst das Leben"!

Herzlich,
eure Barbara



Frau Hummel: Der Countdown läuft. Noch eine Woche und dann will ich das Foto sehen......du passt damit perfekt zu den Smoothies. Pass auf, dass ich dich nächstes Mal nicht mixe  :-))).

Kommentare:

  1. Guten Tag Barbara
    Ich bin ganz überrascht was du da für tolle Säfte machen kannst mit so einem einfachen Mixer.
    Ich habe nun auch eine Saft Maschine zuhause, sie ist aber noch nicht in Betrieb, es wird ein Geburi Geschenk für meinen Mann. Weil wir waren in den Ferien in einem Super Hotel in den Bergen und da gab es auch so tolle Säfte, mein Mann war da sehr begeistert.Ich hoffe dann auch vom Geschenk ende August.
    Ich kann ja da auch mal berichten davon.
    Sei lieb gegrüsst von Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bea
      Oh, ich WEISS, dass ihr ganz bestimmt begeistert sein werdet und es kommt hinzu, dass die Smoothies nichts nur fein schmecken sondern uns auch gut tun. Ich bin gespannt, was du zu berichten hast und vielleicht mauserst du dich ja auch plötzlich zu einer Wundersaftmischerin. Ich bin derart im Mixfieber, dass ich mich schon fast zurücknehmen muss, um nicht noch einen Käse oder so beizufügen ;-). Herzlich Barbara

      Löschen
  2. Liebe Barbara
    Ich bin Fan deiner Posts, habe aber keinen eigenen Blog. Danke für diesen Tipp. Ich bin schon längere Zeit am Googeln und jetzt hast du mir aus der Patsche geholfen. Ich freue mich jetzt schon auf den Mixer. Vieli liebi Grüessli von Marie-Therese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir viel Spass dabei.....den wirst du 100%ig haben :-), lg Barbara

      Löschen
  3. Barbara, das ist ja ein cooler Prinz! Besonders hübsch finde ich den nicht, aber wenn der sogar die Chias zerfetzt, na holla, die Waldfee, dann muss er auch nicht hübsch sein.
    Habe so vielen Dank, dieser Post ist sicher nicht nur für mich ein Geschenk! Klasse.
    Ja, so ist das, Bloggen soll ja unbedingt auch Teilen sein.
    Danke für´s so liebevolle Teilen und Deine Begeisterung für the real thing :)) Deine Méa, die Dich lieb drückt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Méa
      Das ist ein Zauberteil und nur so macht es Freude. Mich stört er optisch nicht. Er wirkt bodenständig und klar in der Form und farblich mit weiss-schwarz passt er gut in unsere Küche. Bei orange oder so hätte ich es gewagt, mit Acrylfarbe dahinter zu gehen ;-), lieber Drücker Barbara

      Löschen
  4. Ouuuhhh. Wir haben auch so ein Teil. HerrHummel hat das mal gekauft, um seine Fit-Drinks (ich sage nur: Bodybuilding....) zu schreddern. Jetzt steht das gute Stück allerdings schon seit weisswielange im Schrank. Aber: Du motivierst mich ja direkt, es mal wieder rauszuholen! Also werde ich heute Nami Früchte einkaufen, und dann wollen wir mal sehen, was da draus so wird! Ich hab ja zumindest schon mal gefrorene Bananen mit Joghourt gemixt letzthin, das war suuuperfein! Aber die hab ich in meinem kleinen Moulinettli geschreddert, das tut seinen Dienst auch wunderbar. Vielleicht kann ich mir angewöhnen, mir so einen Smoothie zum Frühstück zu machen, wenn ich arbeite. Meinst du, das könnte meine Dauermüdigkeit in ihre Schranken weisen? Nun, wir werden sehen!
    Also weisst du, ich bin ja genauso gespannt wie du. Ich hoffe, das gute Stück wird so, wie ich mir das vorstelle! ;oD Jetzt sei mal nicht so ungeduldig, *ggg*! Und ich werde mich, bei meinem nächsten Besuch bei dir, tunlichst von deinem Schredder fernhalten......
    Häb ganz es scheens Tägli,
    liebi Griessli und Knooootsch!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. WAS? Ihr habt so ein Teil und benützt es nicht? Sofort raus damit und mixen :-). Ich kann dich echt aufmuntern, es zu versuchen. Es tut mir sowas von gut und fühle mich so fit wie noch selten. Nein nein....ich werde trotzdem kein neues Projekt aufziehen. Ich denke, dass du ausprobieren musst, welche Zusammensetzung gut ist für dich wegen der Müdigkeit. Diese Hochleistungsmixer haben den Vorteil, dass sie alle Zellen aufspalten. Das können wir beim Essen ja nicht machen. Stell dir vor, was da in unserem Körper abgeht. Wir müssen bald abmachen auf nen Smoothie bei mir ;-). Herzlicher Drücker Barbara

      Löschen
  5. PS: ein Problem sehe ich allerdings bei der ganzen Sache: Du siehst doch jetzt schon so jung aus- womöglich lässt man dich bald nicht mehr ohne Begleitung Erziehungsberechtigter in die Beiz am Abend, *gggg*!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...was machen wir denn, wenn du auch ein Smoothie-Fan wirst? Wen nehmen wir da als erwachsener Begleiter mit....grübel, grübel

      Löschen
  6. ....ach, und PS 2: Leider gibt es ja in der Bloggerwelt welche, die so gar nicht teilen können. Da frage ich mich dann, warum die überhaupt bloggen. Aber egal. Bei dir bin ich mir sicher, dass ich mopsen darf, soviel ich will! (Und die Befürchtung, dass dein Blog eines dieser unsäglichen Werbeblogs wird habe ich auch nicht...!)
    Isch aabe fertisch....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich, von mir kriegt man jede Info. Ich bin genau deiner Meinung, wieso sollte ich das für mich behalten. Es muss ja niemand das Gleiche tun, aber er KANN, wenn er will zudem geht es in einem Blog um einen Austausch und nicht um eine Selbstdarstellung. Es sollte jedenfalls nicht so sein. Immer wieder lese ich "ich war auf dem tollsten Flohmarkt" "wir haben einen neuen Hund" und beschenkt uns mit tollen Fotos. "Ja aber bitte, wo ist denn dieser Flohmarkt" "welche Rasse hat der süsse Vierbeiner denn?! Das wäre meine logische Nebenfrage und nicht wenige Male habe ich auf meine direkte Frage keine Antwort erhalten. Na ja ;-)

      Löschen
  7. hi barbara mit dem traumprinzen.... das muss ja wirklich ein heisses teil sein....hihihi! ja...ich hab mir auch schon gedanken gemacht über so ein maschinchen....nur....wieder etwas dass rumsteht und kostbaren platz wegnimmt... wenn ich nicht bremsen würde dann stände hier eine "fritöse" ein brotbackautomat und was sonst noch alles... schon der toaster regt mich auf aber der passt wenigstens vom design her. aber ich versteh dich voll... dann wünsch ich dir mal weiter *frohes mixen*! ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
  8. Post von Barbara an Barbara!

    Eindrückliche Fotos und eine tolle Liebeserklärung an deinen Küchen-"Blender". :-)
    Mein Mann hat auch so ein Ding in seinem Küchen-Heiligtum stehen und gebraucht ihn v.a. für Smoothies. Ich mag die Getränke nicht so, habe aber mit den Folgen dieses Nicht-Mögens keine Probleme, weil ich als Veganerin ja genügend Obst und Gemüse und Chia-Samen esse. :-)

    Ich hoffe, du hattest einen guten Start mit deinen Kindern. Du arbeitst doch wieder mit Kinder, oder?

    Mit lieben Grüssen
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Hallo barbara :o) !!!

    ech ha mir au sones saftgrät kauf :) aber kei Prinz... ha dä v der wärbig... der Nutribullet..
    hesch secher emou einisch im TV gseh... www.nutribullet.ch

    be au total zfriede ond ha fröid am mixe ;o)!!!

    im momänt beni voll uf spinat-äpfel-pfirsich-banane-wasser smoothie... esch seeehr fein!!
    probiere gärn mou dini powersmoothies... ;o)!! gibe dir denne bscheid.. ;o)

    e mache mir sone powersaft meistens am mettag,...
    am morge bruuchi mis schnitteli ;O))
    der klassiker --> vollkornbrot, butter ond säubergmachti zwätschgeconfi... mmmmm!!! ond e feine espresso derzue... der tag cha net besser afo =o)))!
    (ps. confi het mini schwiegermueter macht;o)!!) ...

    heb en schöne obe ond bes nögst mou :o)) !!!

    liebe gruess
    *lory*

    AntwortenLöschen
  10. Hihi, hast Du einen Frosch geküsst, dass Du einen Prinzen erhalten hast? So guet. Hmm, klingt gesund...wäre vernünftig... beide Worte passen irgendwie nicht so ganz zu mir. Kann man auch Schoggi, mit Nutella und Vanilleeis damit zu einem Smoothie verarbeiten? Dann wäre es genau mein Ding *lach*. Nein, im Ernst... hast mich schon grad gluschtig gemacht. Hab noch ein bisschen auf Deinem Blog geschnüffelt und erfahren, dass Du Dein Lädeli aufgegeben hast. Mädel, nun hast Du ja ein Sommerhäuschen und was für eines! Genial. Aber auch Dein Garten ist ein Traum, hab die schönen Bilder bewundert.
    Hab einen gemütlichen Sonntag und viel Spass bei allem was Du nun angehen willst, mit so viel freier Zeit.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  11. Oh wie lecker! Ich bin auch gerade auf der Suche nach einem guten Smoothie Maker :-)

    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen