Sonntag, 27. Oktober 2013

Sternenklar

Liebe BloggerInnen

Mich hat es gepackt. Sterne....wo immer möglich. Sternenpullover, Sternenschmuck, Sternenkissen, Sternentassen, Sternen, Sternen, Sternen....


Big = beautiful-Kissen. Ich bin ganz hin und weg von den neuen Kissen. Der Stoff ist bedruckt, mit Nieten versehen, Schriftzüge aufgestickt etc. Ein riesengrosser Unterschied zu den herkömmlichen Kissen und ganz nach dem Motto: Qualität vor Quantität:

Sterrnentücher: Welche Farbe gefällt euch am Besten?

Habt ihr schon einmal einen Kranz mit Pfefferkörner gemacht? Ich benötigte zwei Anläufe, welche ich euch ersparen möchte. Dies kam so: Material einkaufen und mit Draht auf den Kranz binden, mit dem Ergebnis, dass nachher kaum mehr Pfefferkörner vorhanden sind...grrr.... Beim Profi habe ich ich gesehen, dass diese empfindlichen Pflanzen mit Heissleim aufgeklebt werden...dann hiess es; wieder Material einkaufen und nun sind nur noch wenige Körner auf dem Tisch geblieben, jupiee :-)


Mir gefällt die Kombination mit gold ausserordentlich gut, ebenso das Spiel mit dem Spiegelbild, den rosa Farbtönen und dem Holz.

Sterne: Die Holz-Sterne liess ich in einer Behindertenwerkstätte machen. Eigentlich wollte ich sie weiss anmalen. Nun aber bin ich ganz begeistert vom Rohzustand. Die Struktur des Holzes ist interessant und macht die Sterne einzigartig. Was denkt ihr. Weiss oder roh?

Auch im Badezimmer gabs einen Stern

im Wohnzimmer natürlich auch

Ich hätte noch viel mehr Sternenmotive, aber ich erlöse euch - für den Moment jedenfalls - mit weiteren Fotos ;-)). 

Auf meine letzten Post erhielt ich viele Mails und ich danke euch ganz herzlich dafür. Es ist schön, dass es euch gibt.

Einen schönen restlichen Sonntag wünscht euch eure

Barbara

Kommentare:

  1. ...ich hab ihn auch längst den Sternenvirus.
    Der graue Schal ist besonders schön.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara
    Die Sterne haben's in sich ;-). Ich bin ja auch dem "Virus" verfallen....wunderschön sind sie und die Kissen finde ich total super.
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Barbara,
    schön wieder etwas von Dir zu hören :-)
    Der Kranz ist ganz wundervoll aber auch nicht ganz billig ;-)
    Sterne sind diesen Winter der absolute Renner, ich liebe sie auch.

    Allerliebste Grüsse

    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Huuuu-huuuu, Allerwerteste! ;oD
    Also, ich glaub, mir tanzen Sternchen vor den Augen....mir ist schon ganz schwindelig, *ggg*! Aber im Ernst, die Kissen sind genial, und die Holzsterne sowieso! Ich wär mir jetzt absolut nicht schlüssig, ob ich die Natur lasse oder aber weissle. Oder vielleicht beides?? Schwierig, schwierig..... Und von den Tüchern, da nehme ich bitte das graue! Grau ist und bleibt meine liebste Farbe bei Kleidern und Accessoires, da passt immer alles so schön zusammen! Und der Pfefferkranz, der ist ja wahnsinnig schön! Na, ich glaub, ich hätte gleich zur Heissklebe gegriffen- das geht ratzfatz und hält bombenfest! Ich sage immer: Wie haben wir früher bloss Dingens zusammengeklebt, bevor es dieses Wunderteil gab? Ich kann mir das gar nicht mehr vorstellen ohne....
    Wie ich sehe, hast du doch auch wieder ein wenig Zeit zum Werkeln- schön so! Immer wieder ein bisschen entspannen, gell??
    Sodeli, und jetzt schmiere ich mir ein feines Znachtschnittli, koche meinen berühmt-berüchtigten EarlGrey und schmeiss mich in meinen Korbstuhl. Hachzjaaa.... ist das Leben schön!!
    Drückdichherzlich,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Barbara!
    Sternenfieber...!;-))
    Die Holzsterne haben es mir angetan! Ich würde sie natur belassen!
    Du kannst ja auch einige weißeln!
    Die Tücher sind auch ein Traum!
    Einen schönen Sonntagaben wünsche ich dir!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. hallo barbara, ich kann dich gut verstehen... die sterne.... ich hab die auch überall. naturbelassene und weisse holzsterne, auf tüchern, auf geschirr, auf kissen, auf sofadecken....man sagt mir einen leichten hang zur übertreibung nach...egal... ich liebe sie auch..
    v.g. von der insel
    sybille

    AntwortenLöschen
  7. Dein Kranz ist toll geworden! Ich bin nicht so gut im Kränze binden... Und Sternenmotiv mag ich auch. ;-)
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Barbara...
    ich finde Sterne auch so toll und so dekorativ. Ich habe auch grad grosse Sterne (aus Kirschbaumholz) ausgesägt für den Koffermärit in Attiswil... ich finde sie roh sehr schön. Ich würde sie so belassen.
    Kissen aus Sternestoff hab ich noch keine- aber du hast mich grad auf ne tolle Idee gebracht;-)
    Wünsche Dir e zouberhafte Tag
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. sterne gehen überhaupt und sowieso immer!
    liebe grüße und einen schönen start in die woche,
    sandra

    AntwortenLöschen
  10. Hej liebe Namensvetterin - lustig, gerade habe ich meine Sterne vom Vorjahr hervorgenommen und eine Fotosession für die kommenden Tage geknipst ;-) Jetzt mag ich Sterne auch wieder, es liegt wohl an der kommenden heiligen Zeit und die vergeht ja im Nu, also Sternenklar ! LG Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Barbara,
    hihi was die Sterne betrifft können wir uns zusammmen tun...auch ich habe mir im Sommer schon ein Tuch mit zart mintfarbenen Sternen gegönnt. Jetzt lasse ich mir gerade eine Tischdecke mit Sternendekor nähen. Mein Weihnachtstisch wird mit Sternen dekoriert werden, im Schlafzimmer habe ich endlich meine Bilderleiste über das Bett bekommen und dort wird nun der schöne in Kalligrafie geschriebene Sternenbrief im Rahmen präsentiert, dazu solche dicken Sterne, wie Du sie auch zeigst. Hier habe ich sie auch in naturbelassen. Da wir in der Wand jedoch einen starken Haken hatten, an dem vorher ein Bild aufgehängt war und mein Mann ihn nicht entfernen wollte, habe ich mir einen Sternenteelichthalter aus eben diesem Holz geholt, etwas kleiner und ihn mit der Ausbuchtung für das teelicht über den Haken gestülpt...passt perfekt und ich habe so auch im Schlafzimmer meine Sterne grins.
    so nun hör ich aber auch auf mit dem Sternenzauber, der jedoch nocht längst nicht beendet ist grins!!
    Nun dann auf ein Neues nicht wahr :))
    Dir einen ganz lieben Gruß
    Marlies

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Barbara,
    stimmt, von Sternen bekommt man nicht genug. Zum Glück findet man sie jetzt überall ;-) Die Tücher habe ich auch und meine Holzsterne sind weiß geworden, aber so natura bei dir finde ich es jetzt auch toll! Ich muss sagen, ich liebe rosa Pfeffer und dekoriere am liebsten mit so natürlichen Materialien. Dein Kranz sieht einfach toll aus. Würde ich eins zu eins übernehmen ;-)

    Ganz liebe Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Barbara,
    willkommen im Sternenclub;-)
    ganz liebe Grüsse
    Sandra

    AntwortenLöschen
  14. bei dir kann man ja wahre sternstunden verleben... wunderschön anzusehn!
    dein pfefferkranz ist ja wohl der hammer!!! wo bekommt man denn hier pfefferkörner an rispen??? eine grandiose idee!!!
    herbstlichherzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Barbara - danke für deinen lieben Kommentar. Der Stuhl mit Stern ist von Interio, vor ca. 1 Jh. dort erworben. Allerdings war da noch eine andere Aufschrift, die habe ich einfach mit schwarz übermalen und jetzt bleibt nur noch der Stern. Der Hocker kostete nur ca. 39 Fr. ;-) Wünsche dir eine schöne Vorweihnachtszeit! Herzlichst, Barbara

    AntwortenLöschen