Mittwoch, 9. Oktober 2013

Katzenlogik und Apfelernte

Liebe BloggerInnen

Darf ich vorstellen. Diese Mietze ist das Objekt der Katzenlogik genannt Mogli:


Ein klägliches Miauen, was soviel heisst wie "ich habe Hunger und mein Fressnapf ist leer" oder "ich melde mich nächstens beim Tierschutz" liess mich vom oberen Stock in die Küche hinuntersausen.

Immer wieder falle ich darauf herein :-) Seht mal: Das obere Bild bedeutet LEER und heisst "ich kann nicht essen und muss verhungern". Beim unteren Bild habe ich den Inhalt lediglich etwas durchgeschüttelt und jetzt bedeutet es, der Futternapf ist VOLL und "ich kann endlich wieder essen und bin knapp dem Hungertod entronnen"! Tztztz...diese Katzenlogik ;-).


Diese Tage laden zu herbstlichen Gartenarbeiten ein und die letzten Früchte können geerntet werden. Äpfel, Trauben und Heidelbeeren:

Die Äpfel im Herbst schmecken mir besonders gut. Sie sind knackig und leicht säuerlich 

Ich geniesse es, wenn ich am Nachmittag den Tisch für ein feines, gesundes und fruchtiges Zvieri  decken kann. Die Früchte werden mit Zitronensaft beträufelt und mit viieeeel Zimtzucker überzogen.




Tassen und Schalen: aus Schweden
Äpfel: Bio von uns
Fotokamera: nigelnagelneu

Ich wünsche euch allen eine schöne Zeit und lasst es euch gut gehen. 

Herzlich, eure Barbara

Kommentare:

  1. Liebe Barbara
    Ich musste grad sehr lachen ;D! Ich habe auch so eine Katze. Aber selbst wenn der Napf voll ist..... verhungern muss er auch meistens *gg*.
    Deine schönen Früchte schmecken ganz bestimmt lecker und mit Zimtzucker - ein Gedicht! Jummie....
    Was hast du denn für eine Kamera? Ich hab nur einen Fotoapparat ;-(.
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,
    die ist total süß die Mogli, sehr herzig.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. DAS kenne ich auch... Du kannst Dir nicht vorstellen, wie kläglich Lloyd wimmern kann.... dann lockt er einen in das Katzenzimmer zum Napf, guckt einen vorwurfsvoll an und siehe da: voll.

    Wie ähnlich sie sich sind... herrlich!

    GGGGGGGGGGGGGGGLG Katja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Barbara,
    wir haben zur Zeit ein paar Katzen mehr und Morgens muss ich immer gaaaanz besonders aufpassen, damit ich nicht über eine Katze stolpere....
    Deine Ernte siht toll aus!
    GLG
    Maira

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara! Schöne Bilder! Wunderschönes Geschirr! Und ich liebe Äpfel! Lass es dir gut gehen! Ganz liebe Grüsse! Rita

    AntwortenLöschen
  6. Werteste FrauShabbyhus,
    also, die ist mir eine, die Mogli!! Und irgendwie sind sie sich alle ähnlich. Wickeln uns um den Finger, ohne dass wir es merken. Und wir denken dann auch noch, WIR hätten SIE (die Mietze!) vera....t. Mais non, en contraire! Es geht ja gar nicht wirklich um den vermeintlich leeren Napf, nein: Es geht darum, dass sich der Mensch überhaut um die Fellnase bemüht, angespurtet kommt, ihr das Gefühl gibt, ihn (den Menschen) nach ihrer (der Mietzes!) Pfeife tanzen zu lassen. So ist das nämlich!! Die reiben sich triumphierend die Pfötchen, und siehst du eigentlich nicht, wie sie von einem Ohr zum andern grinst??? Ha. Sie hat es mal wieder geschafft...... *gggg* Aber was tun wir nicht alles für's Seelenheil unserer vierbeinigen Mitbewohner und Freunde, n'est-ce-pas?
    Also, Äpfel mag ich gerne, aber nicht einfach so aus der Hand, sondern in Form von Wähe, warmen Schnitzen oder Mus. Aber wirklich tolle, rotbackige Exemplare wachsen da in eurem Garten! Ein Genuss alleine schon für's Auge.... Und das Geschirr- hab ich mir doch gedacht, dass ich das irgendwie noch nicht kenne! Aha, du hast also wieder "krämled". Schön ist es, und Pünktli gehen halt immer, oder? ;oD
    Du, es ist mal wieder an der Zeit, dass wir uns sehen! Ich hätte nächste Woche Ferien, nur so als kleiner Wink mit dem Zaunpfahl...... :oD
    Für's erste aber einen schönen Abend und
    ganz liebi Griessli
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Barbara
    Also mir gefällt diese Katzenlogik total - auf alle Fälle bekommt Mogli immer das was sie will! Und genau da ist doch das Schöne daran!!!!! Sie ist einfach clever und hats faustdick hinter den Ohren und sie ist soooooo ein Schnüggel! Einfach zum knuddeln!
    Wow! Dein Schwedengeschirr ist aber auch vom Feinsten! ganz wunderbar und wenn ich Äpfel mit Zimt lese, läuft mir grad s`Wasser im Mul zäme! Deine Fotos mit der Neuen sind dir sehr gelungen - richtig toll! Weiterhin ganz viel Freude mit dem neuen Spielzeug wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Barbara,
    noch mehr zur Katzenlogik findest du hier:
    http://www.youtube.com/watch?v=w0ffwDYo00Q

    Deine Fotos gefallen mir sehr!

    Herzlichst,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Barbara,
    ich freue mich deinen Blog gefunden zu haben ;-)
    ja, die Samtpfoten.....die haben uns Dosenöffner gut im Griff!
    Unsere schafft es sogar laaange zu wimmern bis sie vor lauter
    Hunger nur noch das Mäulchen OHNE einen Ton aufmachen kann tsts.
    So sind sie!!
    Deine Bilder sind sehr schön.
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Barbara,
    was du über deine Katze schreibst, kann ich nur zu gut nachvollziehen. Wir haben zwei Kater und sie bekommen Futter, wenn wir von der Arbeit kommen. Das führt aber dazu, dass sie meinen, IMMER Anspruch auf Futter zu haben, wenn einer von uns durch die Haustür kommt. Egal, ob wir den halben Tag weg waren oder nur mal eben den Müll rausgebracht haben :-)
    Deine Bilder sind wie immer wundervoll und ich liebe es in deinem Blog zu stöbern!
    Viele Grüße,
    Thommy

    AntwortenLöschen
  11. oh wie herrlich diese katzenlogik!
    dir herzlichen glückwunsch zur neuen kamera!!!
    alles liebe
    amy

    AntwortenLöschen
  12. ....die Models bei Sjöden haben nicht nur Fältchen, auch graue Haare UND ich habe sogar mal einen "Rettungsring" am Bauch entdeckt... das finde ich auch toll :O)

    Danke für Deinen lieben Kommentar :O)
    Katja

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Barbara

    Dein Mogli sieht ja sehr süss aus ,ist sicher ein Schmusekater.
    Schöne Fotos.Viel spass mit der Neuen Kamera.

    Liebe grüsse

    AntwortenLöschen