Dienstag, 23. Oktober 2012

Cupcake-Party

Liebe BloggerInnen

Letzte Woche hat meine Cupcake-Party stattgefunden und es hat riesigen Spass gemacht. Schaut selbst:








wie süss:


















Es wurde gewerkelt, gefärbt, geklebt, gerollt......alles wurde selber gemacht. Sogar der Fondant wurde selber eingefärbt:























Die passende Deko durfte nicht fehlen:






















Hach, das hat wirklich Spass gemacht und am Ende des Abends sind alle 13 Personen ganz stolz mit je 6 hübsch dekorierten Cupcakes nach Hause gegangen. Meine Exemplare sind wohl mittlerweile hart geworden, denn ich habe es nicht über's Herz gebracht, diese zu essen. Seid ihr auch schon vom Cupcakes-Virus infiziert? Jetzt gehts hier nämlich erst richtig los :-).

Mit süssen Grüssen

eure Barbara





Kommentare:

  1. Liebe barbara! Wow.....superkreationen..!!!! Das hat sicher richtig spass gemacht! Fürs backen fehlt mir im moment die zeit.....dafür ist unsere tochter auch dem cupcakes-virus verfallen....so komme auch ich in den genuss der leckereien! Obwohl sie ja wirklich manchmal zu schade sind zum essen...! Ich wünsche dir eine schöne zeit! Herzliche grüsse! Rita

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht einfach nur toll aus.

    LG Katja

    Fräulein Katja

    AntwortenLöschen
  3. POAR!!!!! Ich hab jetzt alle Bilder dreimal durch, und kanns nicht fassen...meine Tochter sitzt staunend neben mir, und will jetzt alle nochmal in Ruhe ansehen!!!! Soooo schööön...ehrlich...mann...da wär ich doch auch gern dabei gewesen....wobei Du die dann sicher nicht zeigen wolltest...ggg....meine Backwerke sind selten schön...aber sags keinem weiter....grins...was für eine tolle Idee...ich steh soooo auf die Babys...Ich schicke Dir herzallerliebste Grüße, dicker Drücker, Dein Bienchen♥

    AntwortenLöschen
  4. meine Güte, da waren ja echte Künstler dabei, das Baby und der Schuh sind ja wie eine kleine Statue geworden.

    Einfach wunderschön diese Teile, kein Wunder, dass sie nicht gegessen wurden.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  5. Jaaaa, liebe Barbara - das bin ich! "Leider" wohnt die Dame von diesem Link www.melcakes.ch in unserem Städtchen und gleichzeitig ist auch www.tortendecor.ch bei uns zuhause. Ich war vor ein paar Wochen bei Melanie in einem Kurs und seither natürlich immer wieder mal Gast im Tortendecor! Seufz! Eine weitere Sucht - aber eine schöne! Und eure Kunstwerke sind ja phantastisch geworden - eines schöner als das andere! Es ist doch herrlich, wenn die Kursfrauen so glücklich und zufrieden nach hause gehen!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  6. Hallo barbara,
    echt bewundernswert wie zauberhaft dekoriert und verziert die Cupcakes sind! Ich könnt die auch unter keinen Umständen essen :-)
    GLG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hi,
    wunderschön geworden :) - ich mach auch gerne Muffins, Cupcakes, Woopie Pies... aber so schön wie deine waren meine noch nie :(
    Liebe Grüße aus Wien

    AntwortenLöschen
  8. Uiuiuiui, werteste Frau Shabbyhus- sind das Kunstwerke! Viiiel zu schade zum Essen, da kann ich dich verstehen! Ist doch einfach unglaublich, was man alles mit ein bisschen Fondant (da kleben mir nur schon beim Aussprechen die Zähne zusammen, ghihihi!!) und ein wenig Farbe alles hinkriegt! Entzüüüückend! Sehr entzückt bin ich auch von dieser Cupcaketasse...sooo herzig! Sogar mit passendem Schachteli...... Ich bin ja ganz leicht dem Tassliwahn verfallen- ich könnte mir andauernd welche kaufen. Aber jetzt hat's keinen Platz mehr auf dem Tassliregal....(was mich allerdings nicht daran hindert, noch mehr zu kaufen- schliesslich hab ich ja noch ein paar Schränke, oder?)
    Und Cupcakes mag ich auch sehr, aber die müsstest du dann für mich backen- du weisst: Hummel ist nicht zum Backen geboren. Nur zum Aufessen. Man sieht's an der Figur..... ;oD Aber du machst mir gaaanz siiiicher mal welche, ooooodeerrrr??
    So, und jetzt hüpfe ich weiter....bis bald!
    Ganz liebi Griessli
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Barbara,
    boah, das sind ja wahre Kunstwerke. Wahnsinn, einer ist schöner als der Andere. Hmmm und sooooo lecker, aber ich hätte die auch nicht essen können. Ich bringe es auch nie über's Herz Schokihasen oder Weihnachtsmänner zu köpfen :o) Überlasse ich immer meinen Männern, bei denen wird so was nicht alt.
    Übrigens, Dein tolle Buch habe ich immer noch nicht :o( Muss gestehen, dass ich mich noch nicht ausreichend gekümmert habe. Frau Hummel findet es ja auch sooooo toll.

    Ich drücke Dich und schicke Dir liebe Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Barbara,
    ihr habt wirklich kleine Kunstwerke geschaffen....Wahnsinn....ich versuch´s auch immer wieder mal mit Cupcakes aber so richtig toll werden die bei mir nicht. Schmecken tun sie ja auch ohne Deko :o)))....da muss man auch kein schlechtes Gewissen haben, die Pracht aufzufuttern.

    Schade, dass der Laden in Florida keine gute Auswahl an MP Kleidern hatte. Wir haben ja auch gesagt, das war´s dann mit USA...aber höchstwahrscheinlich werden wir es zur Frühlings-Show 2014 nochmal tun. Es war so schön, dafür nehmen wir den langen Flug ein weiteres Mal in Kauf. Stell´ Dir vor, wir waren bei Magnolia Pearl privat zum Lunch eingeladen...ich dachte ich träume als Pearl mich fragte, ob wir Lust haben, sie in ihrem neuen Zuhaise zu besuchen. Es war ein unvergeßlicher Tag, mein Mann war auch total begeistert. Jetzt musste ich erst mal meinen Kleiderschrank umräumen, um Platz für die neuen Schätze zu schaffen...wenn Frau das alles in natura sieht, fällt es schwer zu widerstehen.

    Ich drück´ Dich, liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Wahhhhnsinns Kunstwerke!!! Wow!!! Ich liebe diese süße Versuchung ;-)... mmmmmhh lecker-lecker! Aber... eigentlich wirklich zu schade zum essen!

    Grüessli
    Mela

    AntwortenLöschen
  12. WOW....die habt Ihr gemacht? Der Wahnsinn....also die hätte ich auch nicht essen können *lach*
    VlG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Hei!...bin immer noch beeindruckt.Einfach traumhaft schön eure Arbei.Respekt!Sonntags bussi.Luciene.

    AntwortenLöschen
  14. Oh, wie schön! Das sind ja wahre Kunstwerke geworden! Eigentlich viel zu schade zum essen...
    Herzliche Grüsse und einen gemütlichen Sonntagabend
    Doris

    AntwortenLöschen