Donnerstag, 21. April 2011

..höre nie auf anzufangen....

Liebe Bloggerinnen
Jawohl, ich möchte nie aufhören damit anzufangen, dass ich alles nur noch einmal in die Hände nehme, bis es an seinem Platz ist. Und ich höre auch nicht auf, Neues zu wagen. Mein nächstes Projekt ist nämlich noch ein wohlbehütetes Geheimnis ;-)).

Ich bin fleissig am Kalligrafieren und habe mir nun ein Kalligrafie-Etui genäht, damit alles seinen Platz hat. Meine chaotische Ader verführt mich nämlich immer wieder dazu, dass ich alles x-mal irgendwo an einem Zwischenlager deponiere, bis es dann irgendwann mal dort ist, wo es sein sollte. Und ich habe viiiele solcher Zwischenlager. Na ja ;-).




















Da hängen sie also, die Glücksbringer, Freudenübermittler und Liebesbotschafter






















Liebe Bloggerinnen, ich wünsche euch allen ein wunderschönes Osterwochenende und ich habe eben etwas längeres Gras für die Graskronen gefunden.....aber es sind viel zu wenig ;-),
seid lieb gedrückt

Barbara

Kommentare:

  1. Die schrieft ist wunderschön und von den Kronen habe ich schon viel von Daniela gehört sie sind echt super toll.Ich wünsche Dir auch schöne Ostern auf bald mal wieder grüße Nina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,
    Deine Schrift sieht ja wundervoll aus...und natürlich auch die dazugehörenden Utensilien!
    Und Deine Glücksbringer-Kronen sind auch wunderschön....und Dein Wintergarten erst, mit Dir darin, einfach toll.
    Ich wünsche Dir auch ein tolles und entspanntes Osterfest.
    Bis bald und ganz liebe Grüße,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  3. Haaaa-llloooo, Barbara!!
    Grad hab ich bei dir angerufen, aber du bist scheinbar ausgeflogen??? Also versuche ich es am Samstag nochmal! Es gibt viiiiel zu erzählen! ;o)))
    Du hast ja ein herziges Etui genäht für deine Schreibsachen! Und wie ich sehe, ganz akkurat- toll!! Du weisst ja, nähen ist nicht soooo meins- aber ich versuche mich immer wieder daran, grins!
    Deine (meine) Krone hängt jetzt übrigens auf unserer Loggia und bewegt sich immer ganz sachte im Wind, sieht sooo schön aus! (Und meine Mietzchen lassen sie erstaunlicherweise in Ruhe!) Kalligraphie ist ja auch etwas Wunderbares, und du hast diese Kunst ja schon richtig im Griff! Mich reizt ja sowieso alles Handwerkliche, aber irgendwo muss man anfangen, aufzuhören, oder? Ich würde ja noch sooo viel sooo gerne machen, aber die liebe Zeit.....Hätte mein Tag noch ein paar Stunden mehr, ich glaub, ich würde noch spinnen (jaja, lach du nur, ich meine das mit der Wolle!), weben, töpfern, drechseln und, und, und....
    Du hast heute übrigens auch total schöne Fotos gemacht, mit dem Tintenglas, der Feder und dem Spitzenstöffchen darunter!
    Also dann, ich ruf nochmal an- hast du nächste Woche mal Zeit für einen W....nachmittag?? Ich würde mich total freuen, ich hab nämlich Ferien.....!
    Ganz härzliche Griessli
    ANDREAFrauHummel

    AntwortenLöschen
  4. Und PS: Kann es sein, dass ich weiss, was dein nächstes, wohlbehütetes Projekt ist???? ;o))))

    Tschü-hüüüss!!

    AntwortenLöschen
  5. Oh sieht das schön aus ; ich finde es toll, wenn man so schreiben kann ! Ich wünsche Dir auch ein schönes Osterfest. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo du liebe!!! Wow Kalligraphien... ich LIEBE es SEHR!! schon seit immer haben mich Schriften bezaubert! bin auf dein geheimnisvoller Projekt gespannt!! Oh dein selbstgenaehtes Etui ist ein Traum!wünsche mir auch so eins für meine Feder & Co. Schicke dir liebste gruesse, frohe Ostern. Herzlichst, LISA LIBELLE

    AntwortenLöschen
  7. Einen lieben Ostergruß möchte ich schicken, liebe Barbara. Bin heute auf deinen einach traumhaft schönes Blog gestoßen. Viele, viele schöne Dinge konnte ich bei dir sehen. Ich hab mich unter den regelmäßigen Lesern geschmuggelt, möchte nichts mehr von déinen schönen Bildern verpassen.
    http://potpourriderfarben.blogspot.com
    oder
    http://rizii.blogspot.com
    --- da findest du mich ---

    Deine Schrift ist schon der "Hammer". So zart und fließend ...

    AntwortenLöschen
  8. Barbara, ich nochmal- ich vergesse immer die Hälfte!!
    Was ich dich noch fragen wollte: Darf ich das "HummelmitTürunterdemArm"-Foto bei dir klauen, für mein Profil??
    Und weil ich glaub, dass du JA! sagst, schon mal ein herzliches DANKE!!!
    Liebe Grüsse, bis morgen (hoffentlich!)
    deine Hummel

    AntwortenLöschen
  9. Na du, hier bei dir ist es aber auch schön! Da trag ich mich doch gleich mal in die Verfolger-Liste ein und seh mich noch ein wenig um :)
    Herzliche Grüße und eine schöne Woche!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Barbara;-)) eigentlich dachte ich es geht auch so mit anklicken.
    Hey die Stoffkronen finde ich genial!!!
    Was kostet so eine?
    Liebe Grüße und viel Sonne hoffentlich bald wieder.
    Domi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Barbara!
    oh wie schön ist das denn? Du kalligrafierst? Toll! Ich habe auch einen Kurs gemacht, aber eine sooo schöne Schrift hat man mir nicht beigebracht. Und Dein Etui finde ich traumhaft! Meine Sachen liegen in einer "schnöden" Kiste, seuffzz.
    Und Deine Graskronen wären wohl auch was für mich. Hier oben im Norden würden die ganz schön flattern *g*.
    Ganz liebe Grüße und bis bald,
    Catherin

    AntwortenLöschen
  12. Hoi du liebe Barbara,

    freut mich riesig, dass dir meine Fotos so gut gefallen. Dafür gefallen mir dein Etui (seeehr) und deine Kalligraphien. Ich würde das auch gerne mal versuchen, und so ein Tintenfass samt Federn sehen sowieso auf jedem Schreibplatz uhschön aus. Werde mal die Augen nach einem Wochenendworkshop aufhalten.
    Juhuu, es regnet, endlich mehr Zeit fürs Bloglesen, oder??
    :-)
    Bid bald!!
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  13. WOW, das ist nicht einfach ... sieht aber genial aus!!!

    Du wirst sicher die feinsten Schätze damit fertigen. ;))

    Herzlichst, Bea

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Barbara,
    habe gerade deinen Blog entdeckt....und ich bin begeistert wieder einen schönen Schweizer Blog gefunden zu haben.
    Deine Kalligraphien sehen fantastisch aus.

    Herzliche Grüsse vom Zürichsee...Katja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Barbara,

    vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Ich bin wirklich sehr verliebt in unser Haus und freue mich immer sehr, wenn ich dafür etwas schönes altes auf dem Flohmarkt finde. Apropos: Ist am 1. Mai wieder Markt in Belfort? Denn ich finde im www keine Termine.

    Auch in unserem Örtchen ist es sehr nett und die weitere und nähere Umgebung sowieso.

    Also Kalligraphie wäre glaube nichts für mich, denn ich hab ne recht zittrige Hand. Aber ich bewundere diejenigen, die das können. Und alte verschnörkelte Schriften mag ich sehr.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  16. Hej Barbara,

    ich hab ja Deinen post "verpaßt"... irgendwie schaffe ich zzt. leider nicht viel (muss ich gestehen...)

    Ein sehr schönes Bild von DIR!!!!

    Kalligraphie kannst Du auch!!?! Toll!!!!

    Und weißt Du was? Ich habe auch damals Charlys Hochzeit geguckt. Ich war wie in Trance - dieses Kleid von Diana - das war ein Traum für mich (damals)... so freue ich mich auf morgen, um zu gucken, was für ein Kleid diesmal "modern wird"...

    GGGGLG Katja

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Barbara, wow Kalligraphie liebe ich, auch schöne Handschriften ansich ziehen mich magisch an :))
    Hast Du es Dir selber beigebracht oder hast Du einen Kurs besucht? Ich habe zwar auch einen Stift aber mich noch nicht wirklich damit befasst und so befindet sich der Stift mit Tinte auch in einem "Zwischenlager" lach!
    Schau mal unter meinen früheren Posts, leider weiss ich nicht mehr genau unter welchem Titel, da gibt es bei mir auch ein Kalligraphie-Bild, dies habe ich mir jedoch gekauft!
    Dir noch einen schönen Tag und wie ich hier aus Katjas Kommentar entnehme ist der morgige Freitag für die Hochzeit reserviert, na dann fröliches Schauen!
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  18. Oh, da teilen wir eine Liebe - die zur Kalligraphie.

    Das Etui ist gans wundervoll geworden und die SChrift umwerfend schön.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  19. Das set ist super schön - und sind das schon deine ersten Schriften?! Die sehen perfekt aus.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  20. das hat mich jetzt seeeehr angesprochen ...dieser satz hör niemals auf anzufangen.....super der rest bei dir sowieso genial....und dieser post über nörgelnde teens könnt auch von mir sein
    hugs mona

    AntwortenLöschen
  21. Moin liebe Barbara,

    also jetzt schäm ich mich ja wirklich...... ich war der festen Überzeugung Dir nach der Osterausstellung schon mal geschrieben zu haben...... aber wie so oft hab ich's wohl nur in Gedanken (bin echt fassungslos, wie mich mein Hirn manchmal im Stich lässt.....)! So weit ich nämlich weiß, haben wir uns dort nur knapp verpasst und ich war echt traurig, hätte Dich gerne kennengelernt!

    Liebste Barbara, mit Dir würde ich mein Häuschen sofort tauschen..... finde Dein's auch sooooooo hübsch (und Dich übrigens auch!!!) Solltest Du mal in meine Nähe kommen, nehmen wir ein Gläschen auf der Veranda..... ich liebe sie auch, vor allem abends (wenn der Nachbar nicht Rasen mäht.....)!

    Deine Schrift finde ich auch wunderschön, man braucht sicher eine sehr ruhige Hand dazu! Und wie komme ich nun an eine von Deinen zauberhaften Stoffkronen? Besteht da eine Möglichkeit, wenn Du Dein nächstes Projekt outest, vielleicht ein kleines Lädchen???

    So, nun verspreche ich Dir nie aufzuhören anzufangen, Du hast ja sooooo Recht!

    Ganz ganz liebe Grüße und noch ein wundervolles Wochenende mit viel Sonnenschein!

    Birgit

    AntwortenLöschen
  22. Hej Barbara,

    ich MUSS noch einmal schreiben, da ich begeistert bin von der Idee mit Deiner Tochter & Prinz Harry. Ich sehe Dich schon in der Kirche ggü. der Queen stehen!!!! *schmunzel*

    Aber sie hat ja vielleicht mit Pippa eine große Konkurrenz bekommen....

    Ich fand ja, dass die Töchter von Fergie mal wieder den Vogel abgeschossen haben mit ihren Outfits... gruselig... Also so gesehen war die Hochzeit wirklich ein Erlebnis!!!

    GGGGLG Katja

    AntwortenLöschen
  23. liebe barbara
    danke für deine lieben worte.
    heute wurden noch die nebenhöhlen durchgespült ufffff und jetzt muss es doch langsam bessern.
    weist du mein kopf ist schon wieder übervoll....grins kennst du ja.
    bin schon auf dein neues projekt gespannt.
    liege flach im wohnzimmer und deine stoffkrone bewegt sich leise mit dem wind....sooooo feenhaft schön....und dabei denk ich oft an dich wen ich sie anschaue.
    gel so schön diese seelenverwandschaft...
    wünsche dir einen wunderschönen tag bei mir duftet es sooo herrlich nach rasen. der gärtner hat ihn soeben gemäht liebe den duft über alles.
    sei lieb umarmt daniela

    AntwortenLöschen
  24. Wow....du musst mir unbedingt flüstern wo du dieses tolle Set erstanden hast. Ich bin ja sowas von beeindruckt von deiner Handschrift und der Umsetzung dieser Schreibkunst. Dein Wintergarten sieht toll aus und du hast dich auch richtig schön gemütlich gekleidet. Wunderschöner Blog. LG Tanja

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Barbara! Oh, ich kann es kaum glauben! Ich habe dich gerade erst entdeckt!!!! Ich habe ein bißchen bei dir gestöbert, so schöne Dinge hast du und machst du! (Das reimt sich ja sogar!) Dein Etui für dein Kaligrafieset ist zauberhaft geworden. So ähnlich nähe ich Taschen für Häkelnadeln...etwas langweilig dagegen!!!!Eine Frage habe ich noch bezüglich der schwedischen Graskronen! Sie sind wunderhübsch, zu welchem Anlaß werden sie gebunden, oder warum werden sie gebunden???? Tut mir leid, das ich mich hier oute, aber ich habe sowas noch nie gesehen!!!!???? Darf ich dich verlinken? Herzlichst Anja

    AntwortenLöschen
  26. wow, Deine Kalligraphie und das romantische Etui sehen wunderschön aus. Dein Shabby chic Outfit ist auch ein Traum!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  27. Boah - hast du das geschrieben???
    Kalligraphie ist sowas Schönes!
    Und dein Etui dazu ebenso!!!

    Liebes Grüßle aus dem Seifengarten,

    Biene

    AntwortenLöschen