Donnerstag, 18. August 2011

Kissen, Lavendelduft und schöne Lämpchen

Liebe Bloggerinnen

Seit ein paar Wochen bin ich mit einem Geschenktausch beschäftigt. Die Betty hat mir designmässig weitergeholfen und im Gegenzug ein weisses Kissen von mir gewünscht. Ouje, nähen ist nicht gerade das, was ich kann. Trotzdem ging's ab ins Stoffgeschäft um einen Baumwollstoff in gebrochenem weiss und in fester Qualität zu kaufen. Alle dazu passenden "Zutaten" wurden auf dem Tisch ausgebreitet und los ging's:
















Bänder nähen um oben zwei Maschen zu machen, Spitzen hier, Spitzen da, Schleifen nähen, Blümchen drauf......zum Einrichtungshaus fahren und ein Federkissen kaufen, in die Hülle stecken und fertig! Das hört sich jetzt problemlos an, aber nicht so bei mir :-))).....diese Arbeit hat sich auf Tage hinausgedehnt! Nun geht das Kissen auf die Reise nach Wien und ich hoffe sehr, dass es gefällt. Bis ich es weiss, werde ich schweissgebadet und mit einem erhöhten Puls durchs Leben gehen ;-).






















Ich liebe Lavendel über alles...... Damit meine Lavendelernte im nächsten Jahr kräftig zunehmen kann, hat mein Mann zu den bereits 50ig bestehenden Lavendelbüschen noch 40ig gepflanzt. Juhuu, die Lavendelernte 2012 ist bereits mental eröffnet:
























Vor 2 Wochen war ich mit meiner Schulfreundin in Frankreich an einem Flohmarkt. Es war toll und ich kann euch nur empfehlen, an einem Sonntag irgendwohin "auszurücken", denn Flohmärkte in Frankreich gibt es sonntags wie Sand am Meer. Ich zeige euch vorerst lediglich zwei Stücke, auf die anderen müsst ihr noch warten ;-)

Eine wunderhübsche Holzkiste






















Eine schöne alte Madonna






















Und zu guter letzt war ich natürlich auch am Weisseln....schaut mal, ich finde diese Holzlämpchen mit dem Blumenglas wunderhübsch:


















Mein Terminkalender ist übervoll und entsprechend bin ich selten im Blog anzutreffen. Ich hoffe, ihr versteht, dass ich im Moment wenige Kommentare schreibe. Vergessen habe und werde ich euch natürlich nicht :-)!

Eine gute Zeit wünscht euch ganz herzlich

eure

Barbara





Kommentare:

  1. Also das Kissen ist doch sehr schön geworden und gegen hohen Blutduck hilft Lavendel..das müßtes du aber wissen wo du jetzt ja Lvendelbauer bist :O)
    Frankreich ist leider viele,viele Stunden von mir entfernt..Schade da kann ich nur Neidvoll deine Schätze betrachten.

    LG,Susi

    AntwortenLöschen
  2. Saali Barbara,
    aaalso, ich weiss ja, wie hübsch das Kissen geworden ist! Die Empfängerin wird sich total darüber freuen, da bin ich mir sicher! Und die Lämpchen sind auch total herzig, die machen sich in weiss x-mal besser als in natur....wie so vieles!
    Ach ja, und Lavendel- ich liebe ihn! Dieser Duft.... leider bin ich nur im Besitz von 2 mickrigen Stöcken, aber vielleicht werden es ja nächstes Jahr wieder mehr! Und wie ich sehe, hast du ja jetzt schon genug Lavendel für dein/mein Lavendelduftkissen, ghihihi.....
    Um die Möglichkeit, immer mal wieder über die Grenze an Flohmärkte zu flitzen beneide ich dich schon ein wenig! Ich war noch nie an einem französischen Flohmarkt, leider..... Aber vielleicht ist das auch besser so- ich glaube, ich würde mich zu armen Tagen krämeln! ;oD
    So, und jetzt wünsche ich dir für's erste ein schönes WE, wir hören von uns! (Es gibt noch viel zu tun!)
    E liebä Drücker und härzlichi Griessli
    ANDREAFrauHummel

    AntwortenLöschen
  3. Das Kissen hast du aber wunderschön hinbekommen, liebe Barbara! ...da wird sich die Beschenkte sicher total darüber freuen!

    Die Kiste vom Flohmarkt sieht toll aus, da wäre ich auch nicht dran vorbei gekommen :-)

    Wünsche Dir ein sonniges Wochenende! lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Barbara,
    das Kissen ist Dir sehr gut gelungen, mach' Dir keine Sorgen!!!
    Schade, dass Frankreich so weit weg ist von uns. Auf so einem Flohmarkt würde ich auch mal gern rumstöbern...
    GGGLG Uschi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Barbara,
    bestaune gerade deine Holzlampe, sind die für die Wand?
    *Einfach Zauberhaft*

    Einen Sonntagsgruß von der Viola

    AntwortenLöschen
  6. Ooouuu, chunsch einisch verbie?? Wär m....cool!! (wäge altrosa und so, ghihi!!- und BSCHTELLÄ!!!) Und nei, ha leider nuni chennä fragä- är isch irgendwie immer nid ume....grrrr....Aber wägem guete Wätter isch er halt immer underwägs i allne meglichä fremdä Gärtä!
    Ä scheenä Abe und schlaf gued, ich freie mich scho!
    GLG und drück,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Barbara,
    das Fotobearbeitungsprogramm ist PhotoImpact X3,
    ich komme damit sehr gut zurecht.
    Bezüglich der Frage zu einer Stehlampe, ich habe eine allerdings bin ich noch auf der Suche nach einen Lampenschirm.
    Schicke dir die Tage Bilder.

    Verstehst du was Frau Hummel sagt?
    ...die ersten Sätze verstehe ich garnicht.

    Lieben Gruß Viola

    AntwortenLöschen
  8. morgen marbara
    supperschön das kissen. so richtig zum kuscheln.
    musst nicht schwitzen gefallt zu hundertpro.....gel
    wünsche dir einen schönen tag.
    sei lieb umarmt daniela

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Barbara! So endlich komme ich kurz dazu auch Dir zu schreiben! Mental habe ich es schon gemacht und jetzt führe ich es in Tat aus :)
    Das Kissen ist sehr schön... ich weiss wenn Du sagst, dass diese Arbeit Tagen gedauert hat! Ich bin leider auch nicht so ein Hirsch mit Nähen... gebe mir zwar Mühe, probiere immer was aus, aber manchmal weiss ich nicht mehr weiter **smile** In den nächsten Tagen habe ich auch vor zu nähen, ich möchte nämlich etwas von meiner Kindheit restaurieren :) für unser Nachwuchs, dass bald bei uns eintrifft :) Näheres hoffe ich bald in einem Post von mir zu publizieren! Neugierig gemacht? Super, dann sehen wir uns nächstens bei mir...Blog white dreaming :)))
    Deine Flohmarktfunde sind so schön und die alte Kommode mit Spiegel - wow!!! Wunderschön! Wo warst Du denn in Frankreich am Flohmarkt? Da mein Mann & ich bald Urlaub haben und die geplante Reise wegen den Nachwuchs verschoben wurde, hätten wir ev. für Tagesausflüge an Flohmärkte Zeit! Ist doch eine tolle Alternative, oder! Und dann wird das Haus LISA LIBELLE genossen, freue mich sehr darauf!
    Also dann wünsche ich Dir einen schönen Tropentag... es soll ja wieder heiss werden !!
    herzlichst, LISA LIBELLE

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Barbara,

    wollte bloß mal schnell nach langer Zeit mal wieder gaaaaaanz liebe Grüße schicken;-))

    ...das Kissen ist wunderschön!!!!!!

    GGGGLG Ursula

    AntwortenLöschen
  11. Hej Barbara,

    vielen Dank für Dein Kompliment ;O) - sie häkelt sich zwar nicht von alleine, aber ich gebe zu, ich bin wohl süchtig... das Muster und die Wolle machten einfach Spaß.

    Das mit dem Nähen kenne ich, aber Dein Ergebnis ist ja wirklich KLASSE!!!!!

    Vielleicht schaffe ich es auch einmal auf einen Flohmarkt in Frankreich, da wir bald in der Pfalz weilen... soll ja nicht allzu weit weg sein ;O)

    Ein schönes Wochenende!
    Katja

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Barbara,
    erstmal zu deiner Blogverschönerung Gratulation, auch ich habe Bettys Dienste in Anspruch genommen zwinker.
    Zu dem Kissen kann ich nur sagen, wunderschön und bin mir sicher das sie deine Nähkunst zu würdigen weiss!!
    Nun aber zu einem anderen Problem, trotzdem das ich Dich verfolge und lese bekomme ich keine aktuellen Posts von Dir, was ich nicht verstehe!
    Ich bin immer noch bei deinem Post "Blogveränderung" von vor zwei Monaten und wunderte mich schon das es nichts Neues von Dir gibt! Bin nun über die Verwaltung meiner Blogs zu Dir gekommen, seltsam nicht wahr!!
    Ich werde mich jetzt einfach mal bei Dir austragen, um mich dann erneut anzumelden...hoffe das klappt!
    Drück mal die Daumen und sei leb gegrüßt von
    Marlies

    AntwortenLöschen
  13. So nun habe ich das mal versucht und muss nun abwarten ob ich deine Posts jetzt auch auf dem Dashboard unter s'Shabbyhus bekomme...bin gespannt, ansonsten muss ich mal laut um Hilfe schreien :))
    schönen Abend noch

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Barbara,
    ich nochmal...habe heute mal nachgesehen und ja nun erscheint dieser Post auch auf meinem Dashboard....puuh ist ja wirklich ärgerlich, DU dachtest bestimmt auch ich hätte keine Lust mehr bei Dir zu kommentieren, aber dem ist nicht so :))
    Nun ist alles geregelt!!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Barbara

    ganz lieben DANK für Deine immer wieder lieben Kommentare auf meinem Blog. Ja Max ist ein Beagle, einfach ein riessen grosser Schatz eine wundervoller Pelz-Freund. Er ist so eine liebe Seele der mir so viel im Leben lernt. Barbara Deine Sachen sind himmlisch, ich liebe Deinen Blog und bin meist eine stille Besucherin.

    Ich schicke Dir eine liebe umarmung
    und wünsche Dir und Deinen liebsten
    einen schönen Sonntag

    Jacqueline ♡

    AntwortenLöschen